Lebensversicherung

Lebensversicherung

Private Lebensversicherung

Die private Lebensversicherung bietet finanziellen Schutz für die Familie und ist eine Absicherung im Alter. Im Laufe der Zeit steigt das Einkommen und der eigene Lebensstandard; die private Lebensversicherung ist ein solider Baustein zur Sicherung des Lebensstandards im Rentenalter und um den Hinterbliebenen ein Mindestmaß an Kapital im Ablebensfall zukommen zu lassen.

Kapitallebensversicherung klassisch

Die Kapitallebensversicherung klassisch ist die ursprünglichste Form der Lebensversicherung, Die Bezeichnung klassisch besagt, dass das Versicherungsunternehmen eine eher konservative Beitragsanlagestrategie betreibt; im Gegensatz hierzu steht die fondsgebunde Anlagestrategie, Primäres Ziel der Kapitallebensversicherung ist das Todesfallrisiko finanziell abzusichern. D.h. Stirbt die versicherte Person während der Vertragslaufzeit, so erhalten die Hinterbliebenen bzw. die Bezugsberechtigten die vertraglich vereinbarte Versicherungssumme zzgl. evtl. vorhandener Überschussanteile. Sekundäres Ziel der Kapitallebensversicherung ist, dem Versicherungsnehmer bzw. den Bezugsberechtigten am Ende der Vertragslaufzeit die vereinbarte Versicherungssumme zzgl. evtl. vorhandener Überschussanteile auszuzahlen,

Kapitallebensversicherung - fondsgebunden

Die Kapitallebensversicherung fondsgebunden unterscheidet sich im wesentlichen durch die Anlagestrategie der vereinnamten Beiträge zur Kapitallebensversicherung klassisch. Das primäre und sekundäre Ziel der fondsgebundenen Kapitallebensversicherung ist analag der klassischen Variante. Mittlerweile sind viele Versicherungsgesellschaften übergegangen die Beiträge von der Einzelfondsanlage in gemanagte Fonds zu investieren.

Risikolebensversicherung

Die Risikolebensversicherung ist eine günstige Art das Todesfallrisiko abzusichern. Oftmals fordert das Kreditinstitut bei der Stellung eine Immobiliendarlehens eine Riskolebensversicherung als weitere Sicherheit. In der Risikolebensversicherung wird das reine Todelfallrisiko abgesichert. Ein sog. Sparanteil, wie bei der Kapitallebensversicherung ist nicht vorhanden. Insbesondere bei der Darlehensabsicherung ist es möglich die Versicherungssumme dem Tilgungsplan des Darlehens laufend anzupassen.

Sterbegeldversicherung

Die Sterbegeldversicherung ist eine besondere Form der Lebensversicherung. Wesentlicher Vorteil der Sterbegeldversicherung ist, dass diese meist ohne Fragen zum Gesundheitszustand der zu versichernden Person abgeschlossen werden kann. Im Gegensatz zur Kapitallebensversicherung ist die Versicherungssumme mit 25.000 Euro nach oben begrenzt und je nach Versicherungsunternehmen das Mindesteintrittsalter bei 40 Jahren.

Britische Lebensversicherung

Die Britische Lebensversicherung unterliegt ein anderen Gesetzgebung im Vergleich zu deutschen Gesetzgebung. Britische Lebensversicherung Unternehmen investieren im Durchschnitt 75 % der Beitragseinnahmen in Aktien. Im Gegensatz duzu investieren deutsche Lebensversicherungsunternehmen nur ca 10 % in Aktien. Daraus resultiert eine wesentlich höhere Renditemöglichkeit bei der britischen Lebensversicherung.

Direktversicherung

Die wesentlichen Vorteile der Direktversicherung kurz zusammengefasst: Steuerfreiheit der Beiträge (aktueller Betrag), Einsparung von Sozialversicherungsbeiträgen, wichtige Ergänzung zur Altersversorgung, Hartz IV geschützt und nicht anrechenbar

Gehaltsumwandlung

Die Gehaltsumwandlung ist ene besondere Form der betrieblichen Altersvorsorge. Meist ist diese im Zusammenhang mit der Direktversicherung zu finden.

Betriebliche Altersversorgung

Die betriebliche Altersversogung wird nach ihren Durchführungswegen unterschieden. Hierzu zählen die Direktversicherung, die Pensionskasse, die Pensionsfonds, die Direktzusage, Unterstützungskasse und die Metallrente. Am weitesten verbreitet ist die Direktversicherung, die von der Handhabung relativ einfach darzustellen ist.

Lebensversicherung verkaufen

Lebensversicherung verkaufen - Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Dieser Trend setzt sich weiter fort. Anstelle die Lebensversicherung vorzeitig zu kündigen, nur den Rückkaufswert zu erhalten und den wertvollen Versicherungsschutz zu verlieren, ist es besser die Lebensversicherung zu verkaufen. Im Regelfall zahlen die Aufkäufer bis zu 10 % über den aktuellen Rückkaufswert. Informieren Sie sich hier.

Wiederanlage Lebensversicherung

Läuft die Kapitallebensversicherung oder Rentenversicherung in naher Zukunft ab, steht man vor der Entscheidung, wie die Ablaufsumme verwendet werden soll. Bis die Entscheidung gefallen ist, kann die Ablaufleistung ?geparkt? werden. Je nach Versicherungsunternehmen bestehen unterschiedliche Kriterien zu Wiederanlage der Lebensversicherung. Gerne können Sie sich hier informieren.